Skipnavigation KZV MV

Springe direkt zu:

Wir verwenden bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Damit können Inhalte personalisiert werden, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Die Analyse von Bewegungs- und Suchverhalten hilft uns, die Leistung unserer Webseite zu messen und zu verbessern. Mehr Informationen.

Stellengesuch
Sachbearbeiter/in im Bereich kieferorthopädische Abrechnung gesucht

Die KZV Mecklenburg-Vorpommern sucht zum nächstmöglichen Termin:

1 Sachbearbeiter/in (m/w/d)(Vollzeit) - Bereich kieferorthopädische Abrechnung

ePA_Leitfaden_320x180
Leitfaden für die Anwendung „ePA“ in der Zahnarztpraxis

Die KZBV hat den zahnarztspezifischen Leitfaden "ePA" veröffentlicht.

Dieser Leitfaden richtet sich an Zahnärztinnen, Zahnärzte und zahnmedizinisches Fachpersonal.

it_richtlinie360x185
IT-Sicherheitsrichtlinie der KZBV

Die Vertreterversammlung der KZBV hat im schriftlichen Umlaufverfahren der „Richtlinie zur IT-Sicherheit in der vertragsärztlichen und vertragszahnärztlichen Versorgung“ zugestimmt, nachdem der Gesetzgeber auch die KZBV mit dem Digitale-Versorgung-Gesetz verpflichtet hatte, die IT-Sicherheitsanforderungen für Zahnarztpraxen in einer speziellen Richtlinie verbindlich festzulegen. Die Richtlinie wurde im Einvernehmen mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erstellt und muss nach dem Willen des Gesetzgebers jährlich aktualisiert werden. Die neuen Regelungen treten ab dem 2. Februar 2021 in Kraft.

Die vertragszahnärztliche Abrechnung von konservierend/chirurgischen Leistungen

Referentin:  Mandy Funk, Bereichsleiterin Kons./Chir. KZV M-V

Zielgruppe:   

Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter/-innen der Praxis und an Quer- und Wiedereinsteiger, die mit den Leistungen aus dem Bereich Konservierende Zahnheilkunde vertraut sind.

Inhalt:

  • Quartalsabrechnung – was muss ich beachten (Fallzahlprotokoll, BEMA Fehler, KZV-interner Vermerk usw.)
  • Änderungsvereinbarung zur Auslandskrankenversicherung ab 1. Oktober 2021
  • Abrechnung der BEMA-Nrn. gemäß § 291g zu Videosprechstunden, Videokonferenzen und Telekonsile in der vertragszahnärztlichen Versorgung
  • endodontische Behandlungsmaßnahmen – wann bezahlt die Krankenkasse (aktuelle Fallbeispiele)
  • präventive Leistungen nach § 22a SGB V für Pflegebedürftige
  • Übersicht zu Präventionsleistungen Geb.-Nr. FU1a-c, FLA, FU Pr
  • häufig gestellte Fragen zu BEMA Nr. 13e-h/Fllg., Ä1/Ber, 602/Porto, 11/pV, 03/Zu, 04/PSI, 50/Exz 2

Im Vorfeld eingereichte Fragen zum Thema sind wünschenswert und werden im Seminar gern beantwortet:  mandy.funk@kzvmv.de

Wann: 15.09.2021, 14.00 - 16.15 Uhr, ONLINE (kostenfrei)

Punkte: 3

Die Anmeldung kann per E-Mail (mitgliederwesen@kzvmv.de) oder per Fax (0385/5492-498) erfolgen. Ansprechpartnerin: Doreen Eisbrecher, Tel. 0385 5492-131

Die vertragszahnärztliche Abrechnung von Zahnersatz-Leistungen

Referentin: Anke Schmill, Abteilungsleiterin Prothetik KZV M-V

Zielgruppe:   

Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter/-innen der Praxis und an Quer- und Wiedereinsteiger, die mit den BEMA-Leistungen aus dem Bereich Zahnersatz vertraut sind.

Inhalt:  

Dieses Seminar ermöglicht ein tieferes Kennenlernen der Festzuschuss-Systematik  mit folgenden Schwerpunkten:
Regelversorgung, gleichartiger- und andersartiger Zahnersatz, Begleitleistungen, Härtefälle, Mischfälle, Ausfüllhinweise der Heil- und Kostenpläne, Beispiele zu den Befundklassen 1-8 in Bezug auf die Zahnersatz- und Festzuschuss- Richtlinien des G-BA, Hinweise zur Vermeidung von Abrechnungsfehlern.

Im Vorfeld eingereichte Fragen zum Thema sind wünschenswert und werden im Seminar gern beantwortet: anke.schmill@kzvmv.de 

Wann:  06.10.2021, 14.00 - 17.00 Uhr, ONLINE (kostenfrei)

Punkte: 4

Die Anmeldung kann per E-Mail (mitgliederwesen@kzvmv.de) oder per Fax (0385/5492-498) erfolgen.    Ansprechpartnerin: Doreen Eisbrecher, T: 0385/5494-131

Die vertragszahnärztliche Abrechnung von kieferorthopädischen Leistungen

Referentin: Susann Wünschkowski, Bereichsleiterin KFO KZV M-V

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter/-innen der Praxis und an Quer- und Wiedereinsteiger, die mit den Leistungen aus dem Bereich Kieferorthopädie vertraut sind.

Inhalt:     

  • Genehmigungsverfahren und zeitlicher Ablauf einer kieferorthopädischen Behandlung
  • Kieferorthopädische Plan- und Einzelleistungen
  • Allgemeine Hinweise aus der Quartalsabrechnung
  • Die Abrechnung von Material- und Laborkosten sowie die Zuordnung von BEL-II Positionen (Bsp. Reparaturmaßnahmen, GNE und Herbstscharnier

Im Vorfeld eingereichte Fragen zum Thema sind wünschenswert und werden im Seminar gern beantwortet:  susann.wuenschkowski@kzvmv.de

Wann: 20.10.2021, 14.00 - 16.15 Uhr, ONLINE (kostenfrei)

Punkte: 3

Die Anmeldung kann per E-Mail (mitgliederwesen@kzvmv.de) oder per Fax (0385/5492-498) erfolgen. Ansprechpartnerin: Doreen Eisbrecher, Tel. 0385 5492-131